相片

Photographer's Note

Nagyv嫙sony liegt Mitte des Vazsonyer-Beckens, auf dem Weg nach Tapolca, 20 km von dem Komitatssitz, Veszpr幦 entfernt. N顤dlich erhebt sich einer der gr廲ten Bergen vom Bakony-Gebirge, der 600 m hohe Kab - Berg; sdlich sind kleine D顤fer auf den Hgeln des Balaton-Oberlandes zu bewundern.
Der sdwestliche Teil des Bakony-Gebirges wird vom Balaton-Oberland durch einen Bergstrukturbruch getrennt und an dieser Bruchlinie entstanden kleinere und gr廲ere Becken. Das Vazsonyer- und Tapolcaer-Becken sind auch solche Becken. Diese Bruchlinie wird durch Bachwasser gefllt, das bei Nagyv嫙sony als S嶮 und ber Kapolcs als Egerv瞵 genannt wird. Das Gesteinsmaterial des Beckens ist S腛asser -Kalkstein, unter dem zahlreiche Quellen entspringen.
Nagyv嫙sony hat eine gnstige Verkehrslage. Es gibt zwar keine Bahn, aber der n踄hstliegende Bahnhof ist in Z嫕ka, 14 km von Nagyv嫙sony entfernt.
Busverkehr Richtung Veszpr幦 und Tapolca ist sehr gut, nach Ajka und Balatonfred auch nicht schlecht. Mit dem Auto sind diese St輐te einfach erreichbar. Direkt in die Hauptstadt, nach Budapest, fahren t輍lich zwei Busse. Man hat aber das Gefhl, dass man vor allem zu Veszpr幦 geh顤t.

Nobody has marked this note useful

Photo Information
Viewed: 1311
Points: 6
Discussions
Additional Photos by Erika Karmazsin (MIMACSKA) Gold Star Critiquer/Silver Note Writer [C: 59 W: 0 N: 34] (291)
View More Pictures
explore TREKEARTH